Dior

DIOR
HYPNOTIC POISON EAU DE TOILETTE

UVP 80,50 € * | 17,55 € sparen (21%)
50 ml
62,95 € *
UVP 113,00 € * | 24,05 € sparen (21%)
100 ml
88,95 € *
UVP 138,50 € * | 31,55 € sparen (22%)
150 ml
106,95 € *

DIOR HYPNOTIC POISON EAU DE TOILETTE

Hypnotic Poison wird nicht getragen, es trägt Sie. 

Mit Hypnotic Poison Eau de Toilette hat das Maison Dior eine moderne Parfumlegende mit faszinierendem und sinnlichem Duft kreiert.

Ein orientalisches, betörendes und furchtbar sinnliches Parfum.

„Mit seinem frechen, erobernden Charme präsentiert Hypnotic Poison einen orientalischen Duft, der aufwühlt und wachrüttelt.“  

Hypnotic Poison Eau de Toilette besticht mit kontrastierenden Facetten. 

Die sinnliche Vanillenote und Bittermandel vermischen sich mit einem Akkord von Arabischem Jasmin.

Sternanisnoten und Moschusakkorde verstärken diesen betörenden Zaubertrank.

Der Flakon von Hypnotic Poison – Duft des Geheimnisvollen – ist eine absolute Ikone. Wie die sinnliche Wiedergeburt der verbotenen Frucht. 

Ein verführerischer roter Apfel, das Glas wirkt wie geschmolzene Lava. Ein sinnlicher, spannender, sofort wiedererkennbarer Flakon, dessen warme Transparenzen das ganze Savoir-faire des Glasbläsers für das Maison offenbaren.

Der geheimnisvolle Flakon des Eau de Toilette ist ein wahres Schmuckstück und erstrahlt nun in einem poppigen, leuchtenden Rot, das absolut modern ist.

KOPFNOTE MANDEL: 

Die aus Sizilien und Süditalien stammende Mandel wird schon seit der Hochantike geschätzt. Zeugnisse aus Assyrien und dem alten Persien belegen die traditionelle Verwendung der Mandel. Sie verleiht der Kopfnote von Eau de Toilette Hypnotic Poison ihre bittere Note.

HERZNOTE ARABISCHER JASMIN:

Als Symbol der zarten Weiblichkeit ist Jasmin eine der am häufigsten verwendeten Blumen in der Parfümherstellung. Seine Feinheit allein macht ihn bereits zu einem Parfum. Jasmin ist einer der Bestandteile der Herznote von Eau de Toilette Hypnotic Poison.

BASISNOTE VANILLE:

Die weißen Blüten der Vanille bringen eine Frucht hervor, die 8 bis 9 Monate reift. Bei der Ernte sind die Schoten noch nicht ganz reif und müssen anschließend noch weitere 34 Monate reifen. Sie entwickeln ihren Duft und die Vanillekristalle entstehen. Dann entfaltet die Vanille ihre zarten, würzigen Akkorde. Sie sorgt für eine heitere, sinnliche Basisnote in Eau de Toilette Hypnotic Poison.